Schutzdienstpokalwettkampf 04. Juli 2009

Schutzdienstpokalwettkampf der Ortsgruppe Bad Wildungen am 04.Juli 2009

Am Wochenende fand bei dem Verein für deutsche Schäferhunde der Ortsgruppe
Bad Wildungen der 3. Schutzdienstpokalwettkampf in Folge statt.

Dieser Wettkampf wurde zum 50jährigen bestehen des Vereins ins Leben gerufen.

In einem anfänglichen Grußwort konnte die 1. Vorsitzende Frau Elke Ernst unter
anderen das Gründungsmitglied Herrn Markowski begrüßen und überreichte ihm
gleichzeitig eine Ehrengabe.

13 Hunde mit ihren Herrchen und viele Zuschauer bereicherten die Veranstaltung.
Gestartet wurde in den Prüfungsstufen Vielseitigkeitsprüfung 1 und 3 in der
Abteilung C.

Den 1. Platz bei den Jugendlichen Startern errang Kevin Horn mit seiner Hündin
„Edna vom Haus Reinius“

Platz 1 in der Prüfungsstufe SchH1 belegte Volger Hildebrand mit „ Dasko vom Wolfsblick“und in der Prüfungsstufe SchH 3 sicherte sich Elke Ernst mit „ Clopp vom Hammerwehr“den Sieg. Gefolgt von Volker Hildebrand mit „ Maximus von Karthago“und Thomas Möbus mit „ Volgo vom Schloß Veitenstein. Aufgrund der höchsten Punkte insgesamt wurde Volker Hildebrand Tagessieger und
nahm den Wanderpokal, der letztes Jahr bei Herrn Justus Seitz bei der Ortsgruppe Kassel-Elgershausen stand, mit nach Marburg- Ronhausen.

Die Mitglieder der Ortsgruppe Bad Wildungen, alle teilnehmenden Teams und Besucher waren sich einig:
Wir freuen uns schon auf den nächsten Pokalwettkampf.
Aktuelles
 
Jahreshauptversammlung
20. Janar 2018
Facebook Like-Button
 
Aktuelles
 
18.02.2018
Delegiertentagung
Hofgeismar

03.03.2018
Erwerb / Verlängerung
Übungsleiterlizenz
Oberes Edertal
Termine
 
Mittwochs ab 17:oo Uhr und Sonntags ab 10:oo Uhr
Übungsstunde Unterordnung und Schutzdienst
Rallyobedience / Gerätetraining

Samstags ab 14:00 Uhr
Begleithundausbildung für Jedermann/frau

Samstags ab 15:00 Uhr
Rally - Obedience / Gerätetraining
Besucher
 
XStat-Homepage
Wetter für Gemünden